Wichtige Unterlagen für die Corona-Impfung

Download: RKI-Aufklärungsbogen (BioNTech/Pfizer & Moderna)
Download: RKI-Einwilligung (BioNTech/Pfizer & Moderna)
Download: RKI-Aufklärungsbogen (AstraZeneca / Johnson & Johnson)
Download: RKI-Einwilligung (AstraZeneca / Johnson & Johnson)

Häufig gestellte Fragen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Stand vom 21.03.2021

UPDATE: Ja, wir impfen nach Ostern ab dem 06.04.2021 bei uns in der Praxis. Unsere Patienten werden von uns telefonisch nach Priorität zum Impfen eingeladen.

Diese Impfungen dürfen wir Patienten nach klaren Prioritätsvorgaben der Regierung verimpfen. Aktuell führen wir dafür eine Liste – Sie können sich als Patient unserer Praxis gerne per E-Mail mit dazu setzen lassen.

Ja, es gibt eine Liste in der Impfverordnung der KBV (Kassenärztliche Bundesvereinigung), die bestimmte Regelungen beinhaltet: Bei Patienten über 70 gehören Sie automatisch in die Gruppe II der Prioritätengruppe. Bei allen Patienten unter 70 Jahren gibt es eine Tabelle der KBV, die bei bestimmten Erkrankungen eine Sortierung in die Gruppe II bedeutet. Es gibt noch weitere Erkrankungen, die dann eine Sortierung in die Gruppe III zur Folge haben. Für diese Patientengruppen stellen wir gerne eine Attest aus!

Eine komplette Übersicht finden Sie auf der Seite der KBV.

Ja, es können 1x pro Woche bei allen Patienten (mit oder ohne Symptome) Schnelltests durchgeführt werden. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin mit uns.

Wir nehmen noch neue Patienten auch, auf wenn wir schon sehr hoch frequentiert sind. Haben Sie aber bitte Verständnis dafür, dass wir für einen Termin 3–4 Wochen Zeit benötigen.

Wir haben zur Zeit vier Ärztinnen, die in der Praxis arbeiten. Wenn Sie ohne Termin in die Praxis kommen, wird der Arzt Sie betreuen, der vor Ort ist und Zeit hat. Wenn Sie Termine machen, können Sie darauf achten, dass Sie diese mit einem Arzt aus unserem Team machen. Falls ihr Arzt durch Krankheit usw. nicht in der Praxis sein kann, müssen wir aber improvisieren…

Alle Urlaubszeiten finden Sie auf unserer Internetseite im Fuß (ganz unten).

Natürlich können wir in unserer Praxis ein Blutbild machen. Tatsächlich sind wir dahingehend aber momentan ziemlich ausgebucht, so dass ein Termin ca. 2–3 Wochen Vorlaufzeit in Anspruch nimmt. Wenn man im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung ein Blutbild machen lässt, entstehen keine Kosten. Andernfalls ist das Blutbild kostenpflichtig.

Für ganz normale Impfungen benötigen Sie keinen Termin. Sie können mit Ihrem Impfausweis in unsere normale Sprechstunde kommen und wir versuchen es möglich zu machen, dass Sie ohne viel Wartezeit schnellstmöglich geimpft werden.

Aktuell haben Sie Anspruch 1x die Woche einen Schnelltest bei uns zu machen. Wenn Sie Symptome haben, machen wir einen PCR-Test, der ins Labor eingeschickt wird. Auch dieser Test wird in der Regel durch Ihre Krankenkasse bezahlt. Wichtig ist, vorher bei uns einen Termin dafür zu vereinbaren!

Wir führen zur Zeit etwas eingeschränkt Vorsorgeuntersuchungen trotz der Pandemie durch.

Wenn Sie ein Folgerezept für ein Rezept benötigen, welches wir ausgestellt haben, können Sie am Besten auf unserer Rezept-Hotline eine Nachricht hinterlassen: (0231) 91296414 mit Ihrem Namen, Geburtsdatum und den Medikamenten, die Sie benötigen. Am nächsten Folgetag können Sie dann Ihre Rezepte bei uns in der Praxis abholen.

Wir führen Nahrungsmittel-Unverträglichkeitstests durch (Laktose- und Fruktoseintoleranz), wegen der Corona-Pandemie momentan aber sehr eingeschränkt. Allergietests führen wir in der Praxis sonst nicht durch – dafür sollten Sie am Besten zu einem HNO-, Lungen- oder Hautarzt.

Basis-Leistungen

CheckUp-Untersuchungen
Lungenfunktionsprüfung
Impfungen
EKG (Elektrokardiogramm)
Ultraschalluntersuchung
Blutabnahme
Langzeit-Blutdruckmessung
Video-Sprechstunde

Spezial-Leistungen

Coronavirus-Test (SARS-CoV-2)
Coronavirus-Schnelltest
Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Palliativmedizin
EVAs/VERAHs (Entlastende Versorgungsassistentin)
Hausarzt-Verträge
Kinesio-Taping
Reisemedizinische Beratung
Gelbfieberimpfstelle des Landes NRW
Methadonsubstitution

Herzlich Willkommen in der Praxis Dr. Hunn

Wir sind eine hausärztlich-allgemeinmedizinische Praxis in Dorstfeld für alle Patienten und Familien, gleich welcher Krankenkasse. Bei jeglichen Beschwerden oder Problemen können Sie uns als ersten Ansprechpartner aufsuchen. Wir verstehen uns im heutigen komplizierten medizinischen System als Lotsen des Patienten, der von uns begleitet wird, und von uns auch ggfs. weiter vermittelt wird an andere medizinische Spezialisten. Unsere Aufgabe als Hausärzte ist es, dabei den roten Faden und den Überblick über alle Ergebnisse nicht zu verlieren. Unklare Befunde werden wir auch gerne detailliert mit Ihnen erläutern.

Ihre Gesundheit ist unser primäres Interesse, weshalb wir auch viel Wert auf eine gute Vorsorge legen. Hierzu zählen regelmäßige CheckUp-Untersuchungen gerade bei Patienten, die sich gesund fühlen sowie insbesondere auch die Chronikerprogramme (DMP´s) für Patienten, die bereits erkrankt sind. Sie sollten regelmäßig auf bestimmte Probleme hin untersucht werden, um Spätfolgen einer Erkrankung frühzeitig entgegenwirken zu können.

Dr. med. Andrea Nanni Hunn
Fachärztin für Allgemeinmedizin