Falls Sie einen Urlaub in einem fernen Land geplant haben, sollten Sie unbedingt daran denken, sich durch Impfungen vor gefährlichen Erkrankungen zu schützen. Bitte stellen Sie sich drei Monate vor Reisebeginn in unserer Praxis vor und informieren Sie sich im Rahmen einer Impfberatung auch über alles Wichtige zu Ihrer Reise und Ihrer Reiseapotheke. Dieser Service muss in der Regel privat bezahlt werden.

Wir bewahren Sie – abhängig von Ihrem Reiseland – mit Impfungen vor allen wichtigen Krankheiten, wie z. B. Masern, Tollwut oder Meningitis. Seit kurzem sind wir durch eine Weiterbildung auch für die Impfung gegen Gelbfieber autorisiert und stellen Ihnen selbstverständlich auch die für Ihre Reise wichtige Impfbescheinigung aus.

Vor einer Reise nach Mittel- oder Südamerika oder in das äquatoriale Afrika sollten Sie sich unbedingt gegen das gefährliche Fieber impfen lassen. Gelbfieber ist eine schwere Virusinfektion, die durch den Stich einer infizierten Moskitoart übertragen wird und gegen die es keine Medikamente gibt. Die Krankheit kann bei nicht immunisierten Erwachsenen tödlich verlaufen.

Der Impfstoff ist äußerst wirkungsvoll und gewährt einen nahezu hundertprozentigen Schutz. Die Grundimmunisierung sollte mindestens 10 Tage vor der Einreise in die betroffenen Gebiete durchgeführt werden! Leider ist es von der jeweiligen Krankenkasse abhängig, ob die Impfkosten übernommen oder privat gezahlt werden müssen.

Auf jeden Fall wünschen wir Ihnen einen schönen Urlaub!