Reisemedizin

Auch bei uns in Deutschland planen viele Urlauber einen Trip in exotische Länder. Kein Wunder, denn dank günstiger Flüge und der Planung über das Internet lassen sich die „schönsten Wochen“ des Jahres so individuell gestalten, wie nie zuvor. Eine Reisemedizinische Beratung ist vor solchen Reisen unbedingt empfehlenswert, um sich zum Einen vor bösen Überraschungen bei der Ein- und Ausreise zu schützen und zum Anderen die eigene Gesundheit und die der Familie nicht unnötig zu gefährden.

In unserer Praxis beraten wir Sie gezielt zu den Risiken- und Infektionskrankheiten des jeweiligen Reiselandes, damit Sie bestens vorbereitet und sicher in den Urlaub starten können. Weil bestimmte Impfungen ca. 4–6 Wochen Zeit benötigen, bis der maximale Impfschutz besteht, sollten Sie mit uns frühestmöglich einen Termin zur Beratung ausmachen.

Gelbfieber & Tauch-Tauglichkeitsuntersuchungen

Neben den „klassischen“ Impfungen können wir unseren Patienten seit 2019 auch die Gelbfieber-Impfung anbieten. Außerdem führen wir Tauch-Tauglichkeitsuntersuchungen durch.

Kostenübernahme

Die Kosten für eine Beratung und die Impfungen werden leider nicht von allen Kassen übernommen. Sprechen Sie am besten direkt mit Ihrer Krankenkasse, welche Beiträge übernommen werden und welche von Ihnen privat getragen werden müssen.

Wir schützen Sie mit Impfungen gegen:

Cholera
Diphtherie
ETEC-Reisediarrhö
Frühsommer-Meningoenzephalitis
Gelbfieber
Hepatitis A
Hepatitis B
Herpes zoster
Influenza
Japanische Enzephalitis
Masern
Meningokokken-Meningitis
Mumps
Pertussis
Pneumokokken
Poliomyelitis
Röteln
Tetanus
Tollwut